Erstmals kombinierter Grundausbildungslehrgang in Ittlingen

- Autor: Alexander Fink, Feuerwehr Ittlingen

Vom 21. Juni bis zum 02. August 2022 fand in Ittlingen erstmals der kombinierte Lehrgang „Truppmann Teil 1 (Grundausbildung) + Sprechfunker“ statt.

In diesem Zeitraum wurde den 21 Lehrgangsteilnehmern aus Ittlingen, Kirchardt, Eppingen, Bad Rappenau und Gemmingen in insgesamt 75 Stunden Grundausbildung sowie 10 Stunden Sprechfunkerausbildung sämtliche Grundfertigkeiten vermittelt, welche für den Einsatzdienst in einer Freiwilligen Feuerwehr notwendig sind. Am Ende der Ausbildung musste ein schriftlicher und ein praktischer Leistungsnachweis erbracht werden, welchen alle bestanden. Die Feuerwehr Ittlingen und das gesamte Ausbilderteam gratulieren zur bestandenen Ausbildung und wünschen allen frischgebackenen Feuerwehrmännern und Feuerwehrfrauen stets eine sichere Rückkehr von ihren Einsätzen.

Lehrgangsinhalte Grundausbildung: Rechtliche Grundlagen, Brennen & Löschen, Löscheinsatz, Fahrzeugkunde, Technische Hilfeleistung, Rettung (incl. Lebensrettende Sofortmaßnahmen)

Lehrgangsinhalte Sprechfunker: Rechtliche Grundlagen, Physikalisch-technische Grundlagen, Sprechfunkbetrieb, Kartenkunde

Ausbilderteam: Florian Hernik (Lehrgangsleiter), Markus Bucher (Ausbilder), Maximilian Keller (Ausbilder), Jonas Krajewski (Ausbilder), Jürgen Seel (Ausbilder), Jonas Ebert (Hilfsausbilder), Johannes Eroglu (Hilfsausbilder), Florian Heck (Hilfsausbilder)

Bilder: